21 Februar 2014

Ideagroup: drei Messen, um sich auf dem internationalen Markt zu behaupten


Ideagroup bereitet sich auf eine besonders intensive Messesaison vor. Ab dem kommenden April wird das Unternehmen an wichtigen Ereignissen teilnehmen, um die eigene Stellung auf dem internationalen Markt zu konsolidieren.

Zuerst wird man an der Internationalen Mailänder Badezimmermesse 2014, die vom 8. Bis zum 13. April auf dem Programm steht, teilnehmen.
Bei dieser Gelegenheit wird Ideagroup einen hoch konzeptuellen Stand, der sich an der italienischen Exzellenz inspiriert, präsentieren. Auf vierhundert Quadratmetern wird dem Besuchern die Philosophie des Konzerns erläutert: diese hat ihre Wurzeln in der Welt der Werte, die die italienische Produktion einzigartig auf der ganzen Welt macht. Umgeben von postmodernen Gegenständen und Badezimmerkollektionen kann der Besucher die italienische Geschichte von der Nachkriegszeit bis zu den heutigen Tagen verfolgen und eine regelrechte Reise durch die Zeit und das Design unternehmen.

Kurz darauf wird in Kooperation mit Globo die Teilnahme an der internationalen Fachmesse Mosbuild 2014 in Moskau folgen (vom 15. bis zum 18. April). Ziel: sich dem russischen Markt, dessen Volumen und Umsätze immer größer werden, stellen, indem man ein qualitativ hochwertiges Produkt anbietet – auch mit für diesen Markt personalisierten Lösungen– und selbst die Bedürfnisse einer immer anspruchsvolleren Kundschaft zufriedenzustellen.

Im September wird Ideagroup auf der Cersaie 2014 in Bologna vertreten sein, um als Protagonist auch am letzten Messeevent des Jahres teilzunehmen.



Per offrirti il miglior servizio possibile, in questo sito utilizziamo i cookies. Continuando la navigazione ne autorizzi l'uso. OK Maggiori informazioni